Donnerstag, August 11, 2005

Philomene

Ich weiß ja. Eigentlich sollte ich mal etwas politisch werden, mich über die Wahl äußern, oder über die Äußerungen bestimmter bayrischer Politiker. Vielleicht sollte ich auch zum Wahlgang aufrufen, da es ja leider viel zu viele gibt, die stets der Wahl fernbleiben und gerade hier im tiefsten Osten radikalen Parteien einen Platz schaffen.
Aber eigentlich dachte ich heute darüber nach, wie toll es mal sein wird, wenn die Lieblinge endlich ihr eigen Geld verdienen und sich eine Zugehfrau leisten können. Die kann dann einmal die Woche die Wohnung putzen, zweimal oder so die Wäsche waschen und bevor sie vorbeikommt kann sie dann auch gleich noch einkaufen gehen. Und sie soll Philomene heißen, französisch sprechen und eine weiße Haube tragen. Und endlich muss ich dann nicht mehr die niederen Arbeiten verrichten. Ich hasse Hausarbeit.

Kommentare:

rickif hat gesagt…

bei mir putzt dann baucis....

失踪 hat gesagt…

philomène - philemon. hm. vielleicht eher bocuse.

karantula hat gesagt…

kann man sich bei euch bewerben? suche jobmäßig eine perspektive ab wahrscheinlich april. brauche aber zimmer. esse wenig. bin anspruchslos und fleißig :)