Mittwoch, Juli 12, 2006

Paul

Endlich hat Herr K. ein Haustier bekommen. Es ist pflegeleicht und lieb, macht keine Arbeit und selbst die große Leserschaft kann mit ihm spielen. Ihr könnt ihn rechts oben im Bild sehen. Klickt ihn einfach an. Oder gebt ihm was zu fressen.

Kommentare:

失踪 hat gesagt…

was für ein süsses haustier. darf ich jetzt auch einen richtigen hasen haben? meins könnte dann immer unsere salat- und gemüsereste bekommen.

Herr K. hat gesagt…

wenn du eine passable und durchführbare Lösung hast für den fall, dass wir mal verreisen wollen... und ihn jeden tag mistest, so dass es nicht nach hasenbäh riecht.. und mit ihm gassi gehst, so dass er auch mal echtes gras sieht...

mme fufu hat gesagt…

eine Freundin hatte mal nen Hasen. Das Vieh hat gebissen wie verrückt...

失踪 hat gesagt…

dann war das kein richtiger hase.

失踪 hat gesagt…

vielleicht war es ein umgebauter hund. dein hund sieht ja von der größe her auch wie ein hase aus...

Herr K. hat gesagt…

oder eine ratte mit hasenfell.

mme fufu hat gesagt…

nee, ich könnte schwören dass war ein Hase.mit langen Ohren und so. und riesen Zähnen und unglaublich aggressiv.

Mistvieh1

失踪 hat gesagt…

ja mache hasen sind anders. vielleicht hatte er nur angst vor dir weil du viel größer warst als seine zähne.

mme fufu hat gesagt…

er hat ja nicht mich gebissen, ich hab immer zehn Meter Sicherheitsabstend gehalten, sondern die Freundin, die Hand die in fütterte sozusagen

Herr K. hat gesagt…

monsterhase. Paul kannst du aber füttern. der beißt nicht. einfach die maus auf das MORE zeichen halten, die karotte schnappen und knirsch knirsch knirsch

mme fufu hat gesagt…

ja doch!

失踪 hat gesagt…

ich hab meinem hasen immer so gern beim essen zugehört und mein linkes ohr ganz nah an seine linke wange hingehalten. kchrraafhhh! chrraff!

Herr K. hat gesagt…

das mache ich doch auch manchmal...

失踪 hat gesagt…

ja. aber der hase hat tolle kitzlige schnurrbarthaare und ein kuschelweiches fell. und irgendwie hört es sich beim hasen anders an. woran mag das liegen?

Herr K. hat gesagt…

vielleicht kann man das lernen..

失踪 hat gesagt…

nein. das ist einfach da. ganz natürlich und erstaunlich. lernen kann man das nicht. der hase weiss ja auch nicht warum er so weich ist. das kann man nicht lernen.

aber sich anschaffen kann man's.