Samstag, Juli 29, 2006

Zitronenlimonade

Ich wurde von Camus gebeten das langjährige und streng geheime Familiengeheimnis unserer selbstgemachten Zitronenlimonade zu verraten. Für meine Leserschaft mache ich ja alles. Also:
man nehme sechs unbehandelte Zitronen, schneide diese in Scheiben, gebe sie in eine Behältnis, gebe sechs Nelken dazu (vielleicht auch besser weniger). Dies alles übergieße man mit 1 1/4 Liter kochendem Wasser. Über Nacht zugedeckt ziehen lassen. Am anderen Tag das Gemansche durch ein Sieb pressen und den daraus gewonnenen Saft in einen Topf geben. 500 Gramm Zucker zufügen und langsam erhitzen bis der Zucker sich aufgelöst hat- dabei Rühren! Dann aufkochen lassen und etwa 10 Minuten zu Sirup einkochen (was bedeutet auf niedrigerer Flamme ohne Deckel kochen lassen). Schön kühlen und etwa zwei Eßlöfel des Sirupes in ein mit Eiswürfel gefülltes Glas geben, mit Mineralwasser auffüllen. Voila. Fertig.
Wer sich davon noch nicht genug erfrischen kann, der kann es ja machen wie Yerka:

hier gefunden

Kommentare:

失踪 hat gesagt…

vielen dank für die promte antwort und die teilfreudigkeit.

Herr K. hat gesagt…

aber sicher. wer auch immer die Limonade probieren möchte soll vorbei schauen. allerdings hurtig, denn bald ist sie alle

失踪 hat gesagt…

so. die zweiten 1 1/2 liter sirup sind fertig. ich freu mich schon..