Sonntag, September 17, 2006

La Confiture du petit loup

Auf Wunsch des Fräulein Fränzi, die diesen Blog aller Wahrscheinlichkeit nach jedoch niemals lesen wird, veröffentliche ich nun die beste Eigenkreation an Marmelade die es je gab:



Man nehme
400 g frische, kurz vor Reife gepflückte Pfirsiche
2 vollgelbe Bananen
3 grüne mittelweiche Kiwis

Obst waschen, klein schneiden, in Topf geben. Gelierzucker 3:1 im richtigen vorher austarierten Verhältnis zufügen, und unter Hitze aufkochen und rühren.
Einen guten Schuss teuersten leckersten trockenen Weißwein der gerade greifbar ist beifügen und ½ ausgeschabte Bourbon Vanille Schote mit unterrühren.
Das ganze eine viertel Stunde unter blubberndem Kochgeräusch mit einem Holzkochlöffel und viel Liebe umrühren und danach in weitestgehend sterile Marmeladengläser füllen.

Bon Appetit.

Kommentare:

fufu hat gesagt…

uuuh... schon wach??

失踪 hat gesagt…

die vanilleschote ist so teuer wie die ganzen anderen früchte. aber sie zahlt sich aus.

das ist mit abstand die beste marmelade. diese fruchtkombination. wer tot ist bevor er diese probiert hat, hat nicht gelebt.